Kustech Systeme GmbH - Slogan hinterlegen
+49 (0) 4504 60 94 60
0160 9373 0203

Wissenswertes zu BF4

Wichtige Infos zu BF4-Trägerfahrzeugen
betreffen vor allem deren Ausstattung

Demnach haben die Begleitfahrzeuge mit nach vorne und seitlich wirkendem WFZ-System und 11 Verkehrszeichen wie folgt ausgestattet zu sein bzw. folgende Auflagen erfüllen:

  • BF4-Trägerfahrzeuge sind in schwefelgelb RAL 1016 ausgeführt.

  • Das Fahrzeug weist weiße Seitenkonturen nach § 53 Absatz 10 auf.
  • An den Fahrzeugflanken sind 4 gelbe Seitenmarkierungsleuchten angebracht.
  • Das Fahrzeug ist, gemäß Vorgaben aus dem Merkblatt, an der Rückwand, Fahrzeugfront und an den Seiten foliert.
  • Auf dem Dach der BF4-Trägerfahrzeuge ist ein aufklappbares Wechselverkehrszeichen mittig oder an der A-Säule montiert.
  • Das Wechselverkehrszeichen kann nach hinten, seitlich und nach vorn geschwenkt werden und die Verkehrszeichen abstrahlen.
  • Auf dem WVZ sind folgende Verkehrszeichen darstellbar: 101, 222-10, 222-20, 250, 274-54, 274-56, 274-58.
  • In der LED-Matrix sind 2 gelbe Blinklichter integriert.
  • Das WVZ-System ist über eine Schalttafel durch den Fahrer bedienbar; auf der Schalttafel muss eine Rückmeldung der Funktion erfolgen.
  • Auf der weißen Fläche zwischen den retroreflektierenden Folien vorn, hinten und an den Seiten sind abnehmbare oder klappbare Schilder mit der Aufschrift „Schwertransport“ mit schwarzer Schrift auf weißem Grund angebracht.
Im Übrigen gelten die Vorschriften der StVZO uneingeschränkt. Insbesondere gilt zu §§ 30 Absatz 1 und 32 StVZO – Beschaffenheit der Kraftfahrzeuge und verkehrsgefährdende Fahrzeugteile – die Forderung, dass BF4-Trägerfahrzeuge für die Dachlast geeignet sein müssen und dass die BF4-WVZ-Anlage die sichere Führung des Kraftfahrzeuges nicht beeinträchtigen darf. Für BF4-Trägerfahrzeuge ist außerdem zu beachten, dass diese für die zusätzlich wirkende Windlast bei einer Geschwindigkeit von 80 km/h geeignet sein müssen.

Erfahren Sie mehr im Merkblatt…

Am 30. Juni 2015 ist das verlinkte Merkblatt im Verkehrsblatt veröffentlicht worden. Es ersetzt in Teilen das Merkblatt für die Ausrüstung der privaten, firmeneigenen Begleitfahrzeuge für Großraum- und Schwertransporte aus dem Jahr 1992; „in Teilen“ meint hier, dass die technische Beschreibung der Begleitfahrzeugtypen (BF3, BF3 plus und BF4) unter Nummer 1 die damaligen Beschreibungen umgehend ersetzt.

Des Weiteren ersetzen die neuen Anlagen die alte Anlage BF3. Die im alten Merkblatt unter Punkt 2 beschriebenen Regelungen in Bezug auf das Fahrpersonal bleiben unverändert bestehen, sodass das Ausbildungssystem wie bisher geregelt bleibt.

  • Kustech Systeme GmbH in Techau - Großraum- & Schwertransporte

    Hersteller von Begleitfahrzeuge für
    Großraum- & Schwertransporte



Kustech Systeme GmbH in Techau - kustech Systeme GmbH
Kustech Systeme GmbH in Techau - Deutschlandweite Servicestützpunkte

Hier finden Sie uns

Kustech Systeme GmbH
Hasselhorst 9
23689  Techau

So erreichen Sie uns

Tel: +49 (0) 4504 60 94 60
Fax: +49 (0) 4504 60 94 80
E-Mail: info@kustech.de

Wir sind für Sie da

Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Design, Umsetzung & Hosting by eventomaxx ͐ ͐. Die Internet- & Webagentur in Lübeck.