Kustech Systeme GmbH - Slogan hinterlegen
+49 (0) 4504 60 94 60
0160 9373 0203

BF3-Neo & BF3-Plus

Großraum- & Schwertransportbegleitung für nachfolgenden Verkehr auf Autobahnen

Unsere BF3-Systeme, die Begleitfahrzeuge der dritten Generation, bestehen aus einem modularen und per Software erweiterbaren Grundsystem. Die Erweiterbarkeit per Software ist ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt für BF3-Fahrzeuge! Als Basis dient die BF3-Neo-WVZ-Anlage. Außerdem ist die erweiterte Variante BF3-Plus erhältlich. Die BF3-Neo-WVZ-Anlage lässt sich jederzeit auf die umfangreichere Plus-Version upgraden.

Bedient wird das gesamte System über eine mikroprozessorgesteuerte Touchscreen-Einheit mit der von uns entwickelten BF-Software. Hierrüber lässt sich das System vollkommen intuitiv steuern. Sowohl der Aufstellmechanismus und die Verkehrszeichen als auch die LED-Kennleuchten werden über die Software geregelt. Hierdurch entfallen zusätzliche Bedieneinheiten und Schalter. Der Fahrer wird weniger abgelenkt und kann sich auf seine Aufgaben im Rahmen der Großraum- und Schwertransportbegleitung für nachfolgenden Verkehr auf Autobahnen konzentrieren.


Wir von der kustech Systeme GmbH in Techau setzen auf höchste Materialqualität und die Verarbeitung aller Materialien in Vollendung. So entstehen hochwertigste BF2-, BF3-Neo- und BF3-Plus-Begleitungen, die vom Grundrahmen über die Schwenkspoiler und den Antrieb bis hin zu den Hochleistungs-LEDs selbst in den anspruchsvollsten Einsatzbereichen zuverlässig und langlebig sind.

Punkt #1 – der Grundrahmen

Unser Hybrid-Grundrahmen besteht aus einem pulverbeschichteten und salzwasserresistenten Aluminium-Unterrahmen, um Gewicht zu sparen, und einem aus feuerverzinktem Stahl geschweißten Oberrahmen und Aufstellmechanismus. Alle Schraubverbindungen sind aus V2A-Edelstahl.

Punkt #2 – der Schwenkspoiler

Unser Schwenkspoiler ist aus GFK und wird serienmäßig in einem verkehrsweißen Gel-Coat geliefert. Er ist in einer sogenannten Sandwich-Bauweise gefertigt. Hierdurch ist er extrem stabil, leicht und schwingungsarm. Außerdem garantiert er einen geringen Cw-Wert durch seine aerodynamisch angepasste Form. Ein nachträgliches Lackieren in Wagenfarbe ist problemlos möglich.

Punkt #3 – der Antrieb

Dank des leistungsstarken 12V-Elektroantriebs können unsere BF3-Neo-WVZ-Anlage und die BF3-Plus bis zu einer Geschwindigkeit von 80 km/h bedenkenlos aufgestellt werden. Dieser Antrieb wurde bereits in über 1.000 Systemen verbaut und hat sich als äußerst robust und zuverlässig erwiesen. Unsere Systeme lassen sich hierdurch innerhalb von bis zu 15 Sekunden zügig aufstellen.

Punkt #4 – Kennleuchten und LEDs

Alle unsere BF3-Rahmen sind mit 4 Stecksockeln zur Aufnahme von Kennleuchten und serienmäßig mit 2 LED-Kennleuchten ausgestattet. Auf Anfrage liefern wir Ihnen gern 2 zusätzliche LED-Kennleuchten mit. Die LED-Anzeigeeinheit ist vollständig verklebt und damit hermetisch komplett versiegelt. Ein Eindringen von Wasser ist somit unmöglich.

Jede LED-Anzeigematrix ist mit langlebigen Hochleistungs-LEDs ausgestattet. Diese ermöglichen nicht nur eine sehr hohe Lichtausbeute bei möglichst niedrigem Stromverbrauch, sondern verfügen im Zusammenspiel mit der von uns konstruierten Stromkompensation über ein äußerst konstantes und gleichbleibendes kontrastreiches Anzeigebild.

Bei Montagen durch uns wird die Rückwand gemäß Merkblatt mit unserer retroreflektierenden Folie beklebt und das optisch erforderliche Erscheinungsbild sichergestellt. Ein magnetisches Schwertransportschild gehört zum Gesamtpaket dazu. Bei Fahrzeugen mit Rückscheibe kommen je nach Einsatzfall eine magnetische Eisenfolie oder ein System mit Alutraversen und ein Aluminium-Schwertransportschild zum Einsatz.

In der BF3-Neo-WVZ-Anlage sind die Verkehrszeichen Z101, Z276 und Z277 verfügbar. Bei der BF3-Plus können zusätzlich die Verkehrszeichen Z222-10, 222-20, 250, 274-54, 275-56, 257-58, 275-60 und 275-62 dargestellt werden. In beiden Systemen lassen sich sämtliche Verkehrszeichen, außer Z101 mit sich selbst und Z250, mit Z101 alternierend schalten. Zudem müssen jede BF3-Neo-WVZ-Anlage und jedes BF3-Plus-Fahrzeug folgende Zusatzausrüstung mitführen:

  • Kommunikationsmittel

    • Mobilfunktelefon

    • Freisprechanlage

    • Funkverbindung zum Großraum- und/oder Schwertransport sowie ein jederzeit betriebsbereites zusätzliches Handfunkgerät im selben Frequenzband

  • Absperrmaterialien (zusätzlich zu den nach § 53A StVZO vorgeschriebenen Warneinrichtungen)

    • 5 Leitkegel, StVO-Zeichen 610 rot-weiß retroreflektierend

    • 4 beidseitig wirkende Blitzleuchten

    • 4 zusätzliche Warndreiecke gemäß § 53a StVZO

    • 2 Warnfahnen rot/weiß

    • eine Warnweste je Fahrzeuginsasse

    • Höhenmessgerät

    • Maßband (mindestens 50 m)

Die Funktionen und Zeichensetzung der Begleitfahrzeuge BF3-Neo, BF3-Plus und BF4 müssen mittels Black-Box (Aufzeichnungsgerät) unter Angabe des Ortsbezuges aufgezeichnet werden, wobei der jeweils erstellte Datensatz 12 Monate durch den Fahrzeughalter aufzubewahren ist.

Tipp: Wenn Sie noch nicht genau planen können, ob Sie eine BF3-Neo-WVZ-Anlage oder ein BF3-Plus-System für die Zukunft benötigen, ordern Sie bei uns einfach unser BF3-Neo-System. Eine BF3-Neo-WVZ-Anlage kann jederzeit per Upgrade auf unsere BF3-Plus nachgerüstet werden; damit erhalten Sie einen echten Mehrwert und können mit diesem System sicher in die Zukunft schauen. Dieses Feature des Upgradings ist einzigartig auf dem BF3-Markt!



Kustech Systeme GmbH in Techau - kustech Systeme GmbH
Kustech Systeme GmbH in Techau - Deutschlandweite Servicestützpunkte

Hier finden Sie uns

Kustech Systeme GmbH
Hasselhorst 9
23689  Techau

So erreichen Sie uns

Tel: +49 (0) 4504 60 94 60
Fax: +49 (0) 4504 60 94 80
E-Mail: info@kustech.de

Wir sind für Sie da

Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Design, Umsetzung & Hosting by eventomaxx ͐ ͐. Die Internet- & Webagentur in Lübeck.